El Eintracht Frankfurt frena al RB Leipzig

Eintracht Frankfurt hat Leipzig (1:1) am 25. Spieltag (25.) in der Red Bull Arena gestoppt, die sich von der Bundesliga-Führung des FC Bayern München entfernt.

Eintracht Frankfurt günstig kaufen bei fussballtrikot-gunstig.com: Top Marken Sportlich faire Preise Rechnungskauf kostenlose Retour. Jetzt Eintracht Frankfurt kaufen!

Das Team von Julian Nagelsmann ist die größte Bedrohung des Meisters. Sechs Siege in Folge feierte er beim deutschen Turnier bis zum Besuch des österreicher Ligisten Adi Hutter, der den Serben Luka Jovic auf der Bank ließ und Leipzig mit einem Punkt verließ, um den vierten Platz zu halten und in der Champions-League-Zone zu bleiben.

Nagelsmanns Team, das noch immer nicht über den Spanier Angeliéo verfügt und sich erst in der Schlussviertelstunde an Dani Olmo wandte, nutzte zu Beginn der zweiten Halbzeit durch ein Tor von Emil Forsberg, der einen lockeren Ball im Strafraum aufnahm und Kevin Trapp schlug.

Die Eintracht folgte ihrem eigenen und streifte den Bereich des Ungarn Peter Gulacsi, den er in der Spielzeit nach einer guten kollektiven Aktion schlug, die mit einem Pass von Andre Silva auf den Japaner Daichi Kamada endete, der das Unentschieden herstellte.

Leipzig suchte den Sieg und köpfte die Gäste in senkunter, aber es fehlte der Erfolg. Das Unentschieden lässt Nagelsmanns Team vier Punkte hinter Bayern München, Tabellenführer der Tabelle, zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.