Ronaldo zieht leer als nervös Juve in Sassuolo gehalten

REGGIO EMILIA, Italien – Cristiano Ronaldos Torlauf in sechs Ligaspielen endete, als nervös Juventus am Mittwoch zu einem 3:3-Unentschieden in Sassuolo gehalten wurde und die Chance verpasste, neun Punkte klar an der Spitze der Serie A zu gehen.

Nach zwei Punkten aus den letzten drei Spielen, Juventus sind auf 77 Punkte, sieben vor Atalanta, die Brescia 6-2 am Dienstag, mit fünf Spielen noch.

Verteidiger Danilo eröffnete den Torreigen für Juventus in der sechsten Minute, als eine Ecke ihn unmarkiert am Rande des Kastens fand, und er bohrte einen mächtigen Schuss durch einen Haufen Körper ins Netz.

Gonzalo Higuain machte es zwei sechs Minuten später, indem er nach einem herrlichen Ball von Miralem Pjanic einköpfte, doch ein Schuss von Filip Djuricic in die obere Ecke in der 29. Minute signalisierte den Beginn eines temperamentvollen Rückschlags der Heimmannschaft.

Sie glichen sechs Minuten in die zweite Hälfte aus, als Domenico Berardi einen schönen Freistoß an den nahen Pfosten köpfte und Sassuolo drei Minuten später in Führung ging, als Francesco Caputo am weiten Pfosten einköpfte, um einen abwegigen Berardi-Schuss zu lenken.

Ronaldos beste Leistung war ein Versuch in der ersten Hälfte, der nur weit landete, aber er wurde von der Sassuolo-Abwehr gut gefesselt.

Stattdessen fiel es auf links zurück Alex Sandro, um ein seltenes Tor zu produzieren, traf eine 64. Minute Ecke mit Kugelkopfball, um die Gäste zu nivellieren.

juventus turin trikot 2020. Neue juventus turin trikots günstig kaufen Online,Hier finden Sie eine große Auswahl an juventus turin 2020 trikots günstig, Genießen Sie den besten Service und rabatte.

Auf der Jagd nach dem neunten Liga-Titel in Folge, Juventus goss den Druck auf, konnte aber nicht erzwingen, einen Sieger.

Stattdessen musste Juve-Torhüter Wojciech Szczesny einen herrlichen Save machen, um einen Sprungschuss von Mehdi Bourabia in der Nachspielzeit zu verhindern, als sie für ein Unentschieden anhielten, das Trainer Maurizio Sarri frustriert zurückließ.

„Wir kämpfen um die Aufrechterhaltung der körperlichen und geistigen Kontinuität. Es ist schwer zu verstehen, warum wir sehr gute Momente und andere passivität haben“, sagte Sarri.

„Es ist schwer zu verstehen, auch wenn wir die Tatsache zulassen, dass wir Teams treffen, die in außergewöhnlicher Form sind. Wir haben das Gefühl von Auf- und Abstiegen während des Spiels“, fügte er hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.